IPD damit BIM wirksam wird

Integrating Project Delivery (IPD) zielt auf bestmögliche Projektergebnisse für Eigentümer und Nutzer von Immobilien und Anlagen. Ein Gebäude, einfach zu bauen, einfach zu betreiben, nützlich, schön und nachhaltig. Den Rahmen dies zu erreichen, bilden eine kooperative Organisation mit Zielvereinbarungen und Produktionsmanagement, aufgesetzt auf der Integration von Systemen, Prozessen, Organisation und Information, wie dies nur unter Verwendung von BIM-Modellen und Lösungssimulationen machbar ist.

Die Konzepte dazu haben Martin Fischer, Howard Ashcraft, Dean Reed und Athul Khanzode in ihrem Werk „Integrating Project Delivery – A simple Framework for Putting IPD into Action“ ausgezeichnet beschrieben.

    Kommentar verfassen

    %d Bloggern gefällt das: